Die effiziente Form der Bekanntmachung

Im Eingabeportal können öffentliche Auftraggeber ihre Ausschreibungen komfortabel und einfach bekannt machen. Egal, ob es sich um eine Ausschreibung im Oberschwellenbereich, im Unterschwellenbereich, eine Direktvergabe oder einen Teilnahmeantrag handelt - das Eingabeportal bietet für alle Arten von Vergaben Online-Formulare an. Auch sind Widerrufe und Berichtigungen direkt im Portal möglich.

 

In drei Schritten zur Bekanntmachung:

  • Schritt eins: Anmeldung über die ANKÖ-Homepage oder www.eingabeportal.at
  • Schritt zwei: Einbindung der Bekanntmachung in die Auftraggeber-Website
  • Schritt drei: Ausfüllen der Formulare und Auswahl der Publikationsmedien

 

Die wichtigsten Vorteile auch einen Blick:

  • einfaches Ausfüllen durch intelligentes Pflichtfeldmanagement und Plausibilitätsüberprüfungen
  • mehr Kontrolle über den gesamten Bekanntmachungsprozess und damit mehr Transparenz
  • geringerer Aufwand durch elektronischen Versand an ausgewählte Publikationsmedien
  • Home

Auftragnehmerkataster Österreich

ANKÖ Service Ges.m.b.H.

Anschützgasse 1

1150 Wien

Telefon: +43.1.333.66.66.0

office(at)ankoe.at