Der Constantinus Award ist Österreichs großer Beratungs- und IT-Preis. ANKÖ freut sich, dass sein Produkt „eVergabe+“ in der Kategorie „Standardsoftware und Cloud Services“ nominiert ist.

14.06.2019

Am 27. Juni 2019 werden die besten Beratungs- und IT-Projekte zum 17. Mal mit den begehrten Constantinus Awards, dem Zeichen für Österreichische Beratungs- und IT-Qualität, in sieben Kategorien ausgezeichnet.

ANKÖ hat sein Produkt „eVergabe+“ in der Kategorie „Standardsoftware und Cloud Services“ eingereicht und freut sich als eines der besten IT-Unternehmen des Landes zum Constantinus Award nominiert zu sein.

Diese Nominierung ehrt unsere Mission sehr, die Digitalisierung der öffentlichen Vergabe in Österreich maßgeblich voranzutreiben.

Wir sehen eine sichere, stabile, transparente, faire, digitale Beschaffungsplattform als unseren Auftrag. Seit 1999 beschäftigen wir uns mit öffentlichen Vergaben und avancierten im Herbst 2018 zum eVergabe-Marktführer in der Oberschwellen in Österreich.

Unser Online-Portal „ANKÖ eVergabe+“ ermöglicht es, gut 3.400 öffentlichen Auftraggebern in über 8.000 elektronischen Verfahren 20.000 gelistete Wirtschaftsteilnehmer zu erreichen.

Hauptvorteil bei der Digitalisierung des Vergabewesens ist die Reduktion der Transaktionskosten (physisch-logistische) und der Gewinn von Zeit durch Wegfall aller Postwege. Somit ergibt sich auch ein Umweltgewinn, weil Millionen von Papierseiten nicht gedruckt und geliefert werden müssen, da der gesamte Vergabeprozess digital abgewickelt wird. Vorteil Rechtssicherheit: Keine Dokumente können vergessen werden oder verloren gehen - alle Prozessschritte werden rechtsgültig dokumentiert.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass dank der ANKÖ e-Vergabe ein außerordentlich hoher Grad an Transparenz und Rechtssicherheit bei öffentlichen Vergaben in Österreich erreicht werden konnte. Weiters konnte eine deutliche Effizienzsteigerung bei öffentlichen Vergaben (Volumen von insgesamt über 61,7 Milliarden EURO) erreicht werden und Transaktionskosten und Zeitaufwände wurden massiv reduziert. Mit dem zusätzlichen Umweltwert eines papierfreien Prozesses.

Wir freuen uns sehr über die Nominierung und hoffen, am 27. Juni eine gute Platzierung mit der ANKÖ eVergabe+ zu erreichen.  

Link: ANKÖ "eVergabe+" - Nominierung @ Constantinus


  • Home

Auftragnehmerkataster Österreich

ANKÖ Service Ges.m.b.H.

Anschützgasse 1

1150 Wien

Telefon: +43.1.333.66.66.0

office(at)ankoe.at