Wir haben bei unserer jährlichen Umfrage heuer erstmals unter allen Umfrage-Antworten, als Dankeschön für Ihr Bemühungen und Ihre wertvollen Inputs zu unseren Produkten, einen Preis verlost: ein nagelneues iPhone12 - mit vollem Erfolg! Wir konnten die Anzahl unserer Umfrage-Antworten vervielfachen und haben nun auch schon die Verlosung des Preises vorgenommen. Lesen Sie hier alles über den glücklichen Gewinner oder die glückliche Gewinnerin.

6. Dezember 2021, Tag der Verlosung. Aus den Antworten losten wir per Zufallsgenerator eine aus, die den in den AGBs genannten Vorgaben entspricht und über (mindestens) einen gültigen aufrechten Vertrag mit ANKÖ verfügt. Und der glückliche Gewinner / die glückliche Gewinnerin ist, bzw. das iPhone geht an: Frau Mag. Nicole Suppin, Assistenz der Geschäftsführung von gsm -  Gesellschaft für Sicherheit in der Medizintechnik GmbH!

Wir haben die glückliche Gewinnerin zum Interview gebeten, um die Beweggründe, ANKÖ-Kundin zu sein, und die Motive, an der ANKÖ Zufriedenheitsumfrage teilzunehmen zu erkunden. Die Umfrage-Ergebnisse zur großen ANKÖ Umfrage 2021 wiederum werden wir im nächsten ANKÖ-Newsletter, im Jänner 2022 präsentieren. 

Frau Mag. Suppin, wir freuen uns, Ihnen zum Gewinn eines nagelneuen iPhone12 gratulieren zu dürfen, welches wir unter den BeantworterInnen der ANKÖ Umfrage 2021 verlost haben! Seit wann sind Sie Kundin beim ANKÖ?

Frau Mag. Nicole Suppin: „Wir arbeiten eigentlich schon immer in der ANKÖ Datenbank und sind fast sowas wie ein Gründungsmitglied! Genau genommen seit Februar 2000, also über 20 Jahre.“

Was war Ihr Motiv an der ANKÖ Kundenumfrage 2021 teilzunehmen?

„Ich nehme gerne an Umfragen teil, denn nur wenn man Feedback gibt bzw. bekommt, kann man sich verbessern. Ich habe auch in den letzten Jahren an der ANKÖ Umfrage teilgenommen, auch ohne einen möglichen Gewinn. Trotzdem freue ich mich sehr über das iPhone.“

Für welches Unternehmen arbeiten Sie, und inwiefern nutzen Sie ANKÖ-Services dabei?

„Ich arbeite bei gsm - Gesellschaft für Sicherheit in der Medizintechnik GmbH. Wir planen, beraten und prüfen seit 30 Jahren im Bereich Medizintechnik wie zum Beispiel bei Krankenanstalten, Ambulatorien und Ordinationen und sind somit Vorreiter im Bereich der Krankenhausplanung und Krankenhaussicherheit.

Unsere Leistungen umfassen medizintechnische Fachplanungen, Unternehmensberatung und Prozess-Simulation, Risikomanagement sowie die sicherheitstechnische Überprüfung von Medizintechnik und Elektroanlagen. Zu unseren Innovationen zählt zum Beispiel die sogenannte Medical Reality, wo wir Virtual Reality zur Planungsabstimmung nutzen, was uns zusammen mit unseren praxisnahen Hightech-Lösungen in der Medizintechnik-Branche themen- und technologieführend macht.

Ich selbst bin WU-Absolventin mit Schwerpunkt Gesundheitsökonomie und als Assistenz der Geschäftsleitung koordiniere ich Projekte und arbeite auch selbst dabei mit – und, ich liebe meine Firma!

Für öffentliche Ausschreibungen bin ich zuständig. Ich betreue zusammen mit dem Team ca. 4 Ausschreibungen im Monat. Über das ANKÖ Vergabeportal informiere ich mich über für uns attraktive Ausschreibungen und lade über die ANKÖ Liste geeigneter Unternehmen die entsprechenden Dokumente hoch.“

Was sind Ihre Erfahrungen und was würden Sie sich wünschen – und, würden Sie ANKÖ empfehlen?

„Ich habe mir viele Plattformen angesehen, auch in Deutschland, bei ANKÖ ist das Preis-Leistungsverhältnis eindeutig am besten, um nicht zu sagen sprichwörtlich super!

Von den Auftraggebern würde ich mir wünschen, dass es homogenere Bestimmungen und Ausschreibungen gibt, das würde die Teilnahme an öffentlichen Ausschreibungen um ein Vielfaches einfacher machen.

Bezüglich der ANKÖ-Produkte müsste ich mir vielleicht mehr Zeit nehmen, um alle Möglichkeiten herauszufinden, die das ANKÖ Vergabeportal noch bietet - und ich freue mich dann immer über neue Möglichkeiten wie zum Beispiel die nun unbegrenzte Anzahl von Suchprofilen.

Mein Fazit zum ANKÖ ist, zu empfehlen, so früh als möglich ANKÖ-Produkte zu testen, wenn Sie mit Vergaben zu tun haben. Denn ein früher Einstieg in ANKÖ-Produkte kann viele Kilometer, also viel Aufwand, ersparen. Für uns ist ANKÖ alternativlos und natürlich würde ich euch definitiv weiterempfehlen!“

Frau Mag. Suppin, vielen Dank für das Gespräch, vielen Dank, dass Sie an der ANKÖ Umfrage 2021 teilgenommen haben und viel Freude mit dem neuen iPhone!

 

Mit Frau Mag. Nicole Suppin gesprochen haben Mag. Peter Schurr und Mag. Thomas Gerstl, Marketing & Kommunikation, ANKÖ 

  • Home

Auftragnehmerkataster Österreich

ANKÖ Service Ges.m.b.H.

ANKÖ Mitglieder Service Ges. m. b. H.

Anschützgasse 1

1150 Wien

Telefon: +43.1.333.66.66.0

office(at)ankoe.at

© 1999 - 2022